The Original FX Mayr

ERLESENER KURAUFENTHALT:
MARTINA KLOCKE IM FX MAYR HEALTH CENTER

August 2017

Unlängst durften wir Herausgeberin Martina Klocke vom renommierten Klocke Verlag im FX Mayr Health Center begrüßen. Ihr Kuraufenthalt bei uns hat sie zu einem kurzen Testbericht inspiriert. Wir freuen uns sehr darüber.

NATURGENUSS HAUTNAH

Herrlich frische Luft, Sonne auf der Haut, ein angenehmes Lüftchen im Haar: Der Kärntner Sommer ist zauberhaft und lockt uns hinaus ins Freie. Hier können Sie wunderbar Kraft tanken, die Natur in vollen Zügen genießen und die Seele baumeln lassen. Zwischen den glitzernden Wogen des Wörthersees und den atemberaubenden Gipfeln der Alpen. Ein paar bezaubernde Plätzchen an der Sonne haben wir für Sie reserviert:

HIDEAWAYS HOTELS Collection steht für außergewöhnliche Hotels in traumhaften Destinationen. Auch das FX Mayr Health Center darf sich zu diesen HIDEAWAYS-Hotels zählen (www.hideaways-hotels.com). Herausgeberin Martina Klocke war unlängst bei uns zu Gast und hat ihren Besuch gleich für eine FX Mayr Kur genutzt. Wie sie ihren Kuraufenthalt erlebt hat, lesen Sie hier:

„Ein wenig skeptisch war ich schon – basisches Essen hörte sich nach einer nicht gerade sehr schmackhaften Küche an und unter einer Kur hatte ich mir ausschließlich Tage des Verzichts vorgestellt. Ich muss sagen, dass ich zum einen die Atmosphäre im Haus spontan als äußerst positiv und angenehm empfunden habe. Man fühlt sich wohl, wird umsorgt und verwöhnt und buchstäblich in Watte gepackt.

Von Verzicht keine Spur. Zum Frühstück ein köstliches Joghurt, ein Brötchen, ab und zu ein Ei und Aufstrich. Vormittags eine leckere Brühe und mittags das Highlight, ein Essen, das man in einem Sternerestaurant nicht besser bekommt. Ich war überrascht und begeistert von der Kreativität des Küchenchefs. Untersuchungen: Die Ärzte und Therapeuten waren sehr kompetent und freundlich, die Untersuchungen ausführlich und von großem Informationswert.

Sport: Bei der großen Auswahl des Angebots habe ich mich für Wassergymnastik, Yoga und Wanderungen entschieden. Das Unterwasserfahrradfahren war eine neue Erfahrung. Sehr angenehm – man verbraucht eine Menge Kalorien und merkt kaum die Anstrengung. Fazit: Ich wollte 2 kg abnehmen und einmal richtig entschlacken. Das Ergebnis: Ich habe, ohne zu hungern, 3 kg abgenommen. Es hat richtig Spaß gemacht und ich fühle mich um ein Vielfaches vitaler und fitter. Selbst drei Wochen nach der Kur geht es mir so gut wie schon lange nicht mehr. Eine Erfahrung, die ich gerne weiterempfehle und bestimmt wiederholen werde.“

Aus: Country Style – Das Magazin für Wohnkultur und Lebensart, Heft 79

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage per E-Mail versandt, jedoch nicht auf diesem Server gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.