The Original FX Mayr

FRÜHLINGSZARTE KRÄUTERKRÄFTE: VON GUNDELREBE, LÖWENZAHN UND CO

März 2017

Frische Wildkräuter sind im Frühling ein fixer Bestandteil der Mayr Cuisine. Erfahren Sie, welche Kräfte in diesen kleinen Pflänzchen schlummern, und kommen Sie mit auf eine Kräuterwanderung. Ein köstliches Rezept haben wir auch für Sie vorbereitet.

WERTVOLLE FRÜHLINGSZARTE WILDKRÄUTER

Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne sprießen Gundelrebe, Brennnessel, Löwenzahn, Giersch und Co aus dem Boden. Die zarten jungen Wildkräuter sind im Frühling ein fixer Bestandteil unserer Original Mayr Cuisine. Sie beeindrucken durch ihr Aroma und liefern jede Menge Vitalstoffe. Bereits seit Jahrhunderten werden Kräuter als Heilmittel genutzt. Und auch neueste wissenschaftliche Studien bestätigen, dass die bioaktiven Inhaltsstoffe (Duftstoffe) antioxidativ wirken. So kommen sie zum Beispiel bei Bluthochdruck, Entzündungen, Stress und Diabetes zum Einsatz.

SO GUT TUN UNS KRÄUTER BEIM FASTEN

Beim Fasten unterstützen vor allem die Bitterstoffe aus Wildkräutern (Löwenzahn, Schafgarbe etc.) die Entgiftung. Diese Stoffe hemmen den Gärprozess im Verdauungssystem und fördern eine gesunde Darmflora. Neben Wildkräutern wirken sich beim Fasten auch viele Gartenkräuter sehr positiv auf den Körper aus, weshalb sie das ganze Jahr über in unserer Küche verwendet werden. Ganz nebenbei tragen sie auch noch dazu bei, den Salzkonsum zu reduzieren. Denn wer mit Kräutern würzt, braucht weniger Salz.

 

  • Brennnesseln sind besonders reich an Eisen und Vitamin C und gerade in dieser Kombination besonders wertvoll.
     

  • Kresse schützt vor Heißhunger. Sie enthält viele Mineralstoffe (insbesondere Chrom), die das Sättigungsgefühl unterstützen.
     

  • Liebstöckel verhindert Aufstoßen und Blähungen. Es gibt der Basenbrühe ihren feinen Geschmack.
     

  • Petersilie ist ein wahres Wundermittel mit einer Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen. Leber und Nieren werden beim Entgiften unterstützt. Dank der ätherischen Öle erfrischt Petersilie auch den Atem.

KRÄUTERWANDERUNGEN DURCH WALD UND WIESE AB APRIL

Ab April 2017 bieten wir Ihnen geführte Kräuterwanderungen an. Gemeinsam mit unserer Kräuterexpertin Barbara Wiegele spazieren Sie durch frühlingshafte Wiesen und Wälder. Entdecken Sie die reichen Schätze, die Mutter Natur in Form von Wildkräutern für uns bereithält. Gewinnen Sie Einblick in die wunderbare Wirkungsweise dieser kleinen Powerpflänzchen. Lernen Sie, wie man sie sicher erkennt und richtig erntet und wofür man sie verwenden kann. Von der Wurzel bis zu Blüte. Vom Stängel bis zur Blattspitze.

DIE FX MAYR REZEPTECKE

KRÄUTER-SPINATSÜPPCHEN

Zutaten für 6 - 8 Personen:

  • 400 g Babyspinat
  • 250 g Kartoffeln
  • 800 bis 1000 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Speisesalz
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Handvoll frische Kräuter (Brennnessel, Kerbel, Petersilie etc.)

Blanchieren Sie zuerst den Babyspinat. Dann schälen Sie die Kartoffeln, schneiden sie in kleine Würfel und kochen sie mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen weich. Danach erst wird der Spinat beigemengt und alles gemeinsam cremig gemixt. Anschließend verfeinern Sie die Suppe mit den gehackten Kräutern. Wir wünschen guten Appetit!

Guten Appetit!

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage per E-Mail versandt, jedoch nicht auf diesem Server gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.