The Original FX Mayr

EXTREM ERFRISCHEND: WINTERSCHWIMMEN IM WÖRTHERSEE

Januar 2020

Gerade im Winter sollten Sie regelmäßige Sporteinheiten zur fixen Tages- oder Wochenroutine machen. Bewegung macht nämlich nicht nur gute Laune. Sie stärkt Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, Muskulatur und Knochen.

Wenn mit Badehose und geschultertem Handtuch zum Hotelstrand spaziert wird, ist eines ganz klar: Gleich wird die neue Schwimmsaison eröffnet. Bei uns im Original FX Mayr beginnt dieses Jahr eine neue Ära der extrem erfrischenden, neuen Selbsterfahrung. Und die sammelt man am besten im eiskalten Wörtherseewasser. Nikolai ist begeisterter Kaltwasserschwimmer und zieht schon seit einigen Jahren seine winterlichen Runden im Wörthersee. Er weiß um die positiven Effekte dieser Sportart, die in vielen nördlichen Ländern eine lange Tradition hat. Das Schwimmen im kalten Wasser ist nämlich nicht nur aufregend anders, sondern – richtig gemacht und vom Kurarzt befürwortet – auch sehr gesund.

ALLER ANFANG IST EISKALT

Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Er hält nicht nur viel aus und regeneriert sich von selbst, er ist auch sehr anpassungsfähig. Das kann man beim Kaltwasserschwimmen sehr gut beobachten. Während der Kälteschock bei den ersten Schwimmeinheiten noch relativ hoch ist, stellt sich bei regelmäßiger Wiederholung ein gewisser Gewöhnungseffekt ein. Natürlich kostet der Einstieg ins kalte Wasser etwas an Überwindung, doch es wird mit jedem Mal leichter und es lohnt sich.

EIN ANREGENDER KÄLTESCHOCK FÜR DAS IMMUNSYSTEM

Das Immunsystem profitiert vom regelmäßigen Kaltwasserschwimmen ganz besonders. Angeregt durch die plötzliche Kälte reagiert es mit einer verstärkten Produktion von weißen Blutkörperchen (Leukozyten). Der Kältereiz bewirkt außerdem die Ausschüttung von Endorphinen, die ebenfalls aktivierend auf die Abwehrkräfte wirken.

HIER WERDEN MASSENHAFT KALORIEN VERBRANNT

Während des Schwimmens verbraucht der Körper auch massenhaft Kalorien für die Wärmeproduktion. Das Herz läuft auf Hochtouren, um die Kerntemperatur aufrechtzuerhalten. Und das lässt auch die Kilos schmelzen.

SICH EINFACH GLÜCKLICH SCHWIMMEN

Die beim Kaltwasserschwimmen ausgeschütteten Endorphine sorgen auch für gute Laune und Glücksgefühle. Viele Schwimmer berichten davon, dass sie nach einer Trainingseinheit besonders entspannt, erfrischt und stressbefreit durch den Tag gehen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage per E-Mail versandt, jedoch nicht auf diesem Server gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.